Neue Brandschutzbekleidung - Feuerwehr Tschiertschen-Praden
Notruf : 118

Neue Brandschutzbekleidung

Das sollte es gemäss EN 469/2005 alles können: begrenzte Flammausbreitung (EN 532), verbleibende Materialfestigkeit nach Wärmebestrahlung, Wasserdichtigkeit, Wahrnehmbarkeit nach Anhang B1 der EN 469/2005, Wärmedurchgang Flamme / Strahlung (EN 366/EN 367), Wasserdampfdurchlässigkeit, Reissfestigkeit, Weiterreissfestigkeit, Oberflächenbenetzung, Massänderung, durchdringen flüssiger Chemikalien...

usw.

Aber - Hauptsache das Zeug ist bequem und man kann sich darin bewegen. Seit 2015 ist die Feuerwehr Tschiertschen-Praden neu, und endlich einheitlich, mit der Brandschutzbekleidung der Gebäudeversicherung Zürich GVZ ausgerüstet. Ein wichtiger Beitrag für die persönliche Sicherheit und - als Snowboardhose auch noch tauglich.